Vorschau

ONCE-Festival für Improvisation Freiburg

tanznetz|freiburg

MO 04.11. – SO 10.11. | SÜDUFER
Veranstaltungsbeginn jeweils um 20 Uhr

Das ONCE-Festival für Improvisation Freiburg findet im Jahr 2019 zum ersten Mal statt. Mit seinem Programm lässt es in großer Bandbreite den Reichtum und die Vielfalt von improvisierter Performancekunst erstrahlen. Sie hat in Freiburg eine bis in die 1980er-Jahre zurückreichende Tradition, für die sie international bekannt ist.

In der „Kunst des Augenblickes“ wird vor den Augen des Publikums ein Stück erschaffen. Die Agierenden sind dabei Materialerfindende, Komponierende und Performende zugleich. Aus dem Moment heraus greifen sie Impulse auf, gestalten sie in Raum und Zeit und bringen sie mit den anderen Mitspieler*innen zum Blühen. Dabei entfalten sich Instant Compositions – in ihrem Inhalt und in ihrer Wirkung unvorhersehbar, lebendig und einzigartig.

Ein Format von tanznetz|freiburg in Kooperation mit dem Kulturamt und E-WERK Freiburg.  

Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Landesbank Baden-Württemberg und der Sparkasse Nördlicher-Breisgau.  

KARTEN www.ewerk-freiburg.de und BZ-Kartenservice

Weitere Informationen über das Programm:
E-WERK Freiburg
www.tanznetz-freiburg.de

Eintritt: 16,00€/12,00€

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen