Vorschau

Labormanifest #8

Das LABORMANIFEST ist eine diskursive und performative Plattform, die zweimal jährlich im SÜDUFER Freiburg verortet ist. Es ist ein Raum für Reflektionen, Visionen, Weiterentwicklung, Forschung und Vernetzung von, für und mit Tanzschaffenden.
In der achten Ausgabe richtet sich der Fokus darauf, die Stimme als Künstler*in zu schärfen und die eigene künstlerische Intention zu reflektieren. Die Teilnehmer*innen arbeiten daran, ihre Absichten zu verdeutlichen und klar und transparent auszudrücken. Außerdem wird untersucht, wie die Szene gedeihen kann, indem die Vielfalt der Stärken und Schwächen als Grundlage für Kollaborationen wahrgenommen wird.

Für Interessierte öffnet das LM#8 seine Türen:

06.02., 19:00 Uhr # AD 1:1 MENTORSHIP SHARING *
07.02., 20:00 Uhr # CONTACT JAM
08.02., 20:00 Uhr # ROTER SESSEL, Jana Unmüßig im Gespräch
09.02., 16:00 – 17:00 Uhr # OFFENE PROBE
09.02., 20:00 # MUSIC-DANCE IMPRO NIGHT

* An diesem Abend werden die beiden Stipendiat*innen des Artistic Deleopement 1:1 Mentorship Program 2018 ihre Erfahrungen teilen, weitere Infos dazu: www.tanznetz-freiburg.de/artistic-development/

MIT
tanznetz|freiburg
Kuration und Begleitung: Lisa Klingelhöfer, Rebecca Narum
Produktionsleitung: Laura Heinecke

Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Kooperationspartner: E-WERK Freiburg, Kulturamt Freiburg

Eintritt frei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen