• selber tanzen

„Go south“ Contact Jam

Focussed Jam

Di 16.04. | 18.30 Uhr

Zur Reihe „GO SOUTH“, einer focused-Jam im Südufer, laden Silvia Wagner, Lisa Klingelhöfer und Rebecca Mary Narum im monatlichen Turnus zu einer frühabendlichen Contact-Impro Jam ins Südufer ein. Inspiriert durch die besondere Atmosphäre, die die Jams des Labormanifests* auszeichnen, möchten die drei ein regelmäßiges Contact – Impro Jam Format in den Räumlichkeiten des E-WERKs anbieten. Die ca. monatlich stattfindende Reihe zeichnet sich durch einen gemeinsamen Start und ein klares Ende sowie einen gemeinsamen Fokus aus, der einen common ground für das explorative Tanzformat schafft. Darüber hinaus möchten wir immer wieder Musiker*innen einladen, die den Abend begleiten.

Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf ca. 30 forschungsfreudige Tänzer*innen, der Beitrag beträgt 3-5 Euro, seid bitte rechtzeitig da, um 18.30 Uhr schließen wir die Türen.

Einlass ab 18 Uhr (Hintereingang, Südufer)
focussed Jam: 18:30 – 21:00 Uhr

Folge uns auf Facebook und bleib auf dem Laufenden auch für künftige Veranstaltungen.

Weitere Termine: Di 12.3. | Di 14.5.

———————-

*Das LABORMANIFEST ist eine diskursive und performative Plattform, die zweimal jährlich im SÜDUFER verortet ist. Es ist ein Raum für Reflexion, Vision, Weiterentwicklung, Forschung und Vernetzung von, für und mit Tanzschaffenden.
___________________________________________________________________________

English Version:

The „GO SOUTH“ series, is a focused jam in Südufer, organized by Silvia Wagner, Lisa Klingelhöfer and Rebecca Mary Narum. We invite you to an early-evening Contact-Impro Jam on the south shore ( Südufer) every month. Inspired by the special atmosphere that characterizes the jams of Labormanifest*, the three would like to offer a regular Contact-Impro Jam format within the E-WERK space. The approximately monthly series is characterized by a common start and a clear end as well as a shared focus that creates a common ground for the explorative dance format. In addition, we will frequently invite musicians to accompany the evening.

The number of participants is limited to about 30 research-interested dancers, the financial contribution is 3-5 euros, please be there in time as we will close the doors at 18.30.

Doors are open at 6 pm (back entrance, south bank)
Focussed Jam from 18:30 – 21:00

Follow us on Facebook and get the latest news.

———————

* The LABORMANIFEST is a discursive and performative platform, which is located twice a year in SÜDUFER. It is a space for reflection, vision, development, research and networking by, for and with dance makers. www.suedufer-freiburg.de

Eintritt 3-5 €
Alle Veranstaltungen »

ALTERNATIVE TERMINE DIESER VERANSTALTUNG

  • Film/Filmvortrag

Artistic Research: Drifting Anchor „Erzählungen aus dem Dorf Guelakh – Senegal“

von und mit Stephanie Boye

Sa 23.03. | 20:00 Uhr

5. Residenz Künstlerische Forschung im Südufer Drifting Anchor Theater Zerberus, kijo production, Suba Centre (Senegal) Filmische ... [mehr]

  • Performance

Artistic Research: Drifting Anchor

Theater Zerberus, kijo production, Suba Centre (Senegal)

Sa 30.03. | 20:00 Uhr

5. Residenz Künstlerische Forschung im Südufer ------------------------------------ „Immer war ein erheblicher Teil der Menschheit in Bewegung ... ein ... [mehr]

  • Tanz / Performance

„April 19“ und „FORM.ALIE“

Zina Vaessen

Do 04.04. | 20:00 Uhr

In „April, 19“ werden mikroskopische Körperbewegungen derart aneinandergereiht, dass verschiedene Körperempfindungen geschaffen werden. Das ... [mehr]

  • Tanz / Performance

TANZPAKT | Artistic Development

Sa 13.04. | 18:00 Uhr

Das einwöchige Artistic Development Programm ist ein Format der lokalen Choreograf*innenförderung von tanznetz|freiburg und wird von TANZPAKT Stad-Land-Bund ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen