• Theater
Rohrbacher

Die Seehundfrau

Sa 18.11. | 20:00 Uhr

Eine alte Sage aus den nördlichen Regionen, wo das Meer und die kargen Küstenlandschaften aufeinander treffen, ist die Grundlage für das Theaterstück von Theater R.A.B..
Aus dem Meer steigen in manchen Nächten die Seehundweibchen an Land, winden sich aus ihrem Fell und tanzen in Menschengestalt auf den Klippen. Ein einsamer Fischer stielt einer der Frauen ihr Fell und macht sie zu seiner Gefährtin. In sieben Jahren, so verspricht er ihr, gibt er ihr das Fell zurück…

In dieser R.A.B. eigenen Erzählung der Sage wird das Aufeinanderprallen vom Meerwesen und Landwesen unterstrichen durch einen “Tanz der Sprachen”: Das dramatische Geschehen wird mit Maskenspiel, Gebärdensprache, sowie deutscher und englischer Lautsprache gestaltet. Hörende und Gehörlose erfahren das gleiche Erlebnis.
Es spielen Franziska Braegger, Sibylle Gaa und Len Shirts. Regie führte Johanna Thoma.

-

Mit

Schauspiel: Franziska Braegger, Sibylle Gaa, Len Shirts + Regie: Johanna Thoma


Eintritt 16,00 / 10,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Tanz

Gerollter Menschenstrudel mit Apfelstücken

Tanz-Kurzstücke für den Abend: Ein besonderes Betthupferl

Fr 24.11. | 20:00 Uhr

Man nehme biologisch abbaubare TänzerInnen aus verschiedenen Ländern, regional ansässig in Freiburg. Jung & knackig zubereitet in Contemporary Dance ... [mehr]

  • Konzert

Syn Flow 2017

Interfaces

Sa 02.12. | 20:00 Uhr

Unter dem Motto Interfaces präsentiert das von A.H.H. Suberg und Mesias Maiguashca 2012 gegründete Künstlerkollektiv SYN FLOW innerhalb einer performativen ... [mehr]

  • Konzert

Hardcore Benefizshow II

Befefizkonzerte zu Gunsten der Freiburger Straßenschule

So 03.12. | 15:00 Uhr

Rock/Metal/Pop Da unsere beiden Hauptbands (Muscaria und Mala Entrana) keine EU Visa bekamen, mussten wir uns schon überlegen das ganze Konzert abzusagen. ... [mehr]

  • Theater

Queen Bernarda

ein Projekt der Freiburger Musical- und Schauspielschule (FMUS)

Mi 06.12. | 19:00 Uhr

5 sisters – 1 desire – many obstacles Wir – das Ensemble der FMUS haben uns in Lorcas Bernarda Albas Haus auf die Suche begeben: es blieb kein Stein mehr ... [mehr]